Akuter Stress oder bereits Burnout?

Gereiztheit, innere Leere, Schlafstörungen, Erschöpfung, Grübeleien, Selbstzweifel - kommt Ihnen das bekannt vor? Viele Menschen haben solche oder ähnliche Gefühle und sind verunsichert. Doch handelt es sich tatsächlich um ein Burnout oder "nur" um eine temporäre Müdigkeit?


Jeder Mensch wird von Zeit zu Zeit an seine persönlichen Grenzen stossen oder berufliche sowie private Krisen erleiden, die zu inneren Blockaden, Motivationsverlust, momentanen Gefühlen der Hilflosigkeit, Misstrauen, Unzufriedenheit und Ratlosigkeit führen sowie die berufliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.


Ich kann Ihnen unverzüglich und zielgerichtet professionelle Hilfe anbieten, gemeinsam mit Ihnen Klarheit schaffen. 
Wichtige Voraussetzungen sind immer die Erkenntnis und die Einsicht, dass Handlungsbedarf gegeben ist.

Burnout Symptome: Zeit zu handeln.

Burnout ist kein Ausdruck von Schwäche - und schon gar kein Persönlichkeitsdefizit! Es ist der gesunde Selbstregulationsversuch eines Menschen, der ein Leben lebt, welches nicht mehr seiner Identität und seinen Bedürfnissen entspricht. Dieses Ungleichgewicht kann sowohl das berufliche als auch das private Umfeld betreffen.
Daher ist Burnout nicht beschränkt auf Belastungen, die im Zusammenhang mit Arbeit stehen. Langanhaltende Belastungen im familiären Bereich, z.B. bei Konflikten in der Partnerschaft oder der Pflege von Angehörigen, können auch zum Burnout führen.

Die Abwendung eines Burnouts ist umso erfolgreicher, je früher Sie die Anzeichen erkennen und Massnahmen einleiten, desto grösser ist Ihre Chance auf eine rasche und nachhaltige Gesundung. 
Burnout ist eine Aufforderung: Leben Sie IHR Leben!

Burnout Merkmale

Ein Burnout entwickelt sich schleichend und anfangs unbemerkt. Gerade diese Eigenschaft macht es unberechenbar und gefährlich. Ein voll ausgebildetes Burnout-Syndrom zeigt sich im körperlichen, im emotionalen, im geistig-mentalen, und auch im sozialen Bereich. Die Ursachen für ein Burnout sind ebenso unterschiedlich wie die Menschen selbst!


Körperliche Erschöpfung

Energiemangel, chronische Müdigkeit, Schwächegefühle, Schlafstörungen, häufige Infektanfälligkeit, psychosomatische Schmerzen (Kopf, Rücken, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen), reduzierte Libido

Emotionale Erschöpfung

Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit, Gefühl von innerer Leere, Reizbarkeit, Schuldzuweisung, Überdruss: Alles ist zuviel

Geistig-mentale Erschöpfung

Abbau der kognitiven Leistungsfähigkeit, Konzentrationsmangel, Vergesslichkeit, negative Einstellung zur eigenen Person, zur Arbeit und zum Leben, Gedanken der Sinnlosigkeit, Zynismus

Soziale Erschöpfung

Verlust des Interesses an Anderen, sozialer Rückzug, Gefühl von anderen Menschen ausgesaugt zu werden, Depersonalisierung: z.B. Klienten, Kollegen, Patienten werden entpersönlicht und nur noch als Fall oder Nummer behandelt

Sind Sie verunsichert ob Sie vom Burnout betroffen sind? Gewinnen Sie Klarheit!

Das AVEM Instrument erhebt eine Momentaufnahme Ihres Ist-Zustandes und eignet sich besonders zur Früherkennung von Burnout und gesundheitlichen Risiken. Das Verfahren erlaubt Aussagen über eine akute Burnout-Gefährdung sowie gesundheitsförderliche bzw. -gefährdende Verhaltens- und Erlebensweisen bei der Bewältigung von Arbeits- und Berufsanforderungen.


Dassa Smith
Büelacherweg 2 | CH-8306 Brüttisellen
Tel. +41 (0)78 870 80 91 | info@recht-gestresst.ch
www.recht-gestresst.ch