COVID-19 stresst!

Wir leben in verwirrenden, stressigen Zeiten. Die Pandemie betrifft zahlreiche Facetten unserer Gesellschaft und wirkt sich auf jeden Menschen unterschiedlich aus. Angst verbreitet sich zunehmend und rasant: Angst vor der Erkrankung und deren Folgen, Angst vor Jobverlust, Angst vor existentiellen, finanziellen Schwierigkeiten, Angst vor Verlust von geliebten Menschen.
Gefühle der Angst und Unsicherheit sind in Zeiten wie diesen völlig normal, und verständlich.

Die Folgen dieser Pandemie auf die psychische Gesundheit sind immens und nehmen weiter zu. Wir müssen uns auf die Auswirkungen einstellen und uns auf Dinge vorbereiten, mit denen wir konfrontiert werden.
Mit sich selbst achtsam umgehen, aufeinander aufpassen, über unsere Sorgen sprechen, soziale Kontakte pflegen und bei Bedarf Hilfe suchen, das sind jetzt unsere Aufgaben. Auch unsere körperliche Gesundheit hat einen grossen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Jetzt wo die Tage kürzer und grauer werden, fallen manche Menschen noch dazu schlapp und antriebslos in den „Winter Blues“. Also, raus an die frische Luft, wenn möglich!

Konzentrieren wir uns auf konkrete Dinge, Probleme die wir lösen oder ändern können, und nicht auf Umstände, auf die wir keinen Einfluss haben. Verändern wir das, was wir ändern können und akzeptieren wir das, was wir nicht verändern können. Die «Sorgen auf Vorrat», die uns nächtelang wachhalten, uns teils unkontrolliert spiralen artig herunterziehen, uns entmutigen und zermürben, das sind Energieräuber der feinsten Art. Haben Sie sich schon mal gefragt, wie oft Ihre «Sorgen auf Vorrat» sich bewahrheitet haben?

Wir müssen gerade jetzt mutig und flexibel sein: Genau in Zeiten zunehmender Unsicherheit bedarf das persönliche Sicherheitsstreben eines Ausgleichs durch Selbstvertrauen, Flexibilität, durch Loslassen und wenn nötig auch durch Mut zum kalkulierten Risiko.

Vorsorgen schützt vor Sorgen.


Oktober 2020

 

 

Dassa Smith
Büelacherweg 2 | CH-8306 Brüttisellen
Tel. +41 (0)78 870 80 91 | info@recht-gestresst.ch
www.recht-gestresst.ch